Brugg - Infos & News
KULTURHAUS ODEON BRUGG: Neues Programm, neues Gebäude, neues Logo
Das Gute bleibt und Neues kommt! 

Prägen die neue Kultur im ODEON: Andreas Rösli (Bühne), Esther Weiss (Presse), Klaus Ebert (Präsident des dachtragenden Kulturvereins Arcus), Urs Buchli (forumODEONbar) und Stephan Filati (Cinema) (v. l.)
 
 
Rundum erneuert startet das Kulturhaus ODEON in die Herbstsaison 2007. Die räumliche Erweiterung mit dem Trigon-Gebäude bietet ein noch vielfältigeres Programm; raffinierte themenbezogene Kombinationen von Film, Theater und Musik sind geplant. Dazu kommt ein erweitertes Barkonzept. Eingeweiht wird das neue Raumdispositiv mit einem dreitägigen Fest (siehe Kasten). Vom 7. bis 9. September werden alle Sparten des Kulturbetriebs lustvoll in Szene gesetzt. 
 
Zehn Jahre ist es her, seit das Kleinstadtkino vis-à-vis vom Bahnhof Brugg als Kulturhaus ODEON neu erblühte. Und ab dato mit cineastischen, musikalischen, theatralischen und literarischen Trouvaillen weit über die provinziellen Grenzen von sich Reden machte. Nach einem Dezennium erwarten das Publikum vielversprechende Novitäten: Der kürzlich fertiggestellte ODEON -Nebau neben dem Odeon-Kulturhaus wurde auf der 1. Etage durchgebrochen, darin ensteht neu das forumODEON; es bietet auf zusätzlichen 190 m2 einen erweiterten Barbetrieb sowie flexibel nutzbaren Raum für Veranstaltungen wie z.B. Lesungen oder Kindertheater. Dank der Vergrösserung werden auch oppulentere spartenübergreifende Happenings möglich – beispielsweise Theater oder Film zu einem bestimmten Thema oder Land, im Anschluss daran entsprechende Live-Musik im forum. 
 
Die von Urs Buchli und Team neu als eigenständiger Betrieb geführte Bar verspricht dazu ein reiches Angebot an Getränken und Kulinarien, teilweise mit regionalspezifischem Essen passend zum jeweiligen Anlass. Die ODEON-Bar ist neu unabhängig von Kino- oder sonstigen Events ab 17 Uhr geöffnet und bietet im Innenhof bei schönem Wetter eine lauschige Lounch. 
 
Ohlala – das neue «O» verspricht viel
Sieben Jahre war Vroni Jerike für den Bereich Cinema Odeon zuständig, machte aus dem Kinobetrieb in Brugg, der sich auch weiterhin auf spezielle Studiofilme konzentrieren will, einen wahren cineastischen Höhepunkt der Region, der mehrfach mit Preisen ausgezeichnet wurde. Ihre Nachfolge übernimmt Stephan Filati, der reiche Filmerfahrung mitbringt (siehe Interview unten). Er und Barleiter Urs Buchli sind die neuen Köpfe, die dem ODEON-Betrieb zusätzliche Farbe geben. Als Leiter Bühne wird weiterhin Andreas Rösli zuständig sein, der mit seinem Gespür für das Spezielle das Publikum immer wieder neu zu berühren vermag. Klaus Ebert präsidiert mit seiner reichen Erfahrung weiterhin den Kulturverein Arcus, der Träger der verschiedenen ODEON-Sparten ist. 
 
Repräsentativ für die Innovationen im ODEON sind das neue Logo mit rotleuchtendem «O», ein handliches Leporello im Postkartenformat mit monatlichen Informationen über das Programm, und ein noch attraktiverer Internet-Auftritt unter www.odeonbrugg.ch (Gestaltung und Umsetzung Erdmann Design und Effingerhof AG).
Über das spannende Herbst-/ Winterprogramm des ODEON (u.a. mit Live-Konzert von und Film über Pierre Favre, Theatercompagnie Zohner, Literat Peter Bichsel u.v.m berichtet der General -Anzeiger demnächst. Vorerst wird die Eröffnung gefeiert mit einem Programm, das alle Sinne anspricht. 
 
Neueröffnung Kulturhaus ODEON 7. bis 9. September
Freitag, 7. September
19 Uhr: offizieller Begrüssungsakt
20 Uhr: «Im Schilf» von Stahlbergerheuss, musikalisch-literarische Performance der ausssergewöhnlichen Art.
21.45 Uhr: Kleine Verpflegung, dazu die mazedonische Brassband «Aliev Leh Orkesar».
23 Uhr: Kurzfilmdelikatessen zum Thema «Fest» und «Neuanfang».

Samstag, 8. September
Tag der offenen Tür von 11 bis 16 Uhr. DasODEON und die im neuen Gebäude domizilierten Betriebe zeigen sich! Grosser Wettbewerb. Zu gewinnen: Kinotag mit Film nach Wahl für sich und 50 Gäste.
Ab 18 Uhr bis Mitternacht: Neueröffnung forumODEONbar Jamsession Ueli Gygli Musiker, die in der alten Bar auftraten.
23 Uhr: Kurzfilmdelikatessen.

Sonntag, 9. September
10.30 bis 14 Uhr: Jugendbeiz mit Essen und Getränken.
11 bis 12 Uhr: «Das Fest» Konzert mit viel Theater
17 Uhr: Kurzfilmdelikatessen 
 
www.odeon-brugg.ch


Seitenanfang | Homepage | Kontakt
Brugg-Online: Ein Produkt von Infofactory / Webdesign, Homepage für Kleinunternehmen
Content Management System (CMS): Modulpark - Homepage selber pflegen - für Kleinunternehmen (KMU)
© by Infofactory 1997 - 2014